„Der tägliche Wahnsinn“ – Der Tagesspiegel berichtet über die Arbeitsbedingungen in Berliner Jobcentern

By | 2. Mai 2017

Am 30. April wurde im Tagesspiegel ein Artikel zum Thema „Der tägliche Wahnsinn – Befristungen, Überstunden, Gewalt: Die Arbeitsbedingungen in Jobcentern sind verheerend. Ein ehemaliger Mitarbeiter erzählt“ veröffentlicht.

Auch der Einsatz von Bettina König für bessere Arbeitsbedingungen wird dabei aufgegriffen. Bettina König dazu wörtlich: „Ich finde es grotesk, dass die Personen, die andere in möglichst gute Arbeit vermitteln sollen, selbst zu so schlechten Bedingungen arbeiten.“ Gerade die sachgrundlosen Befristungen waren bei ihrem Tag im Jobcenter ein häufiges Thema.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier:
http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/arbeit-im-jobcenter-wie-verheerend-die-arbeitsbedingungen-in-jobcentern-sind/19737004.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.