Mietproteste im Lettekiez – Baustellenbegehung in der Mickestraße

By | 19. September 2017

In meinem Bürgerbüro in Reinickendorf-Ost erreichen mich immer wieder Beschwerden über die Sanierungsmaßnahmen der Vonovia im Lettekiez.

Das Thema schwelt schon seit Wochen und die Gemüter zwischen Mietern und Wohnungsgesellschaft sind erhitzt.  Daher habe ich mich am 15. September mit Vertreter*innen der Mietproteste und der Vonovia Baugesellschaft bei einem Vor-Ort-Termin in der Mickestraße getroffen. Ich war entsetzt über die massiven Einschränkungen, die die Mieterinnen und Mieter derzeit hinnehmen müssen. Häufig dauern die Sanierungen der Badezimmer und Heizungsanlagen wesentlich länger als angekündigt. Die Vonovia hat bereits Fehler bei den Bauausführungen eingeräumt und Entschädigungen zugesagt.

Diese müssen den Mieter*innen nun aber auch schnell und unbürokratisch gewährt werden. Ich erwarte von der Vonovia, dass man den Mieter*innen aktiv Hilfe anbietet, um für alle Betroffenen eine faire Lösung zu finden. Gerne können sich die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner auch an mich und mein Büro in der Amendestraße 104 wenden. Dort werden wir entsprechende Mängelmeldungen aufnehmen und an die Vonovia weiterleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.