Meine erste Führung durch das Abgeordnetenhaus

By | 27. Oktober 2017

Am Freitag (20. Oktober) konnten das erste Mal interessierte Bürgerinnen und Bürger an einer von mir organisierten Abgeordnetenhaus-Führung teilnehmen. Diese begann mit einer kurzen Einführung zur Geschichte des ehemaligen Preußischen Landtages sowie einem kurzen Film im hauseigenen Filmsaal. Bei der anschließenden Führung konnten sich die Teilnehmer*innen aus nächster Nähe einen hervorragenden Eindruck vom Plenarsaal, dem imposanten Eingangsbereich des Abgeordnetenhauses sowie dem Festsaal und einigen Sitzungszimmern machen.

In der abschließenden Gesprächsrunde schilderte ich noch, wie man sich die Arbeit als Abgeordnete vorstellen kann. Aber auch allgemeine politische Fragen, wie etwa zum Tegel-Volksentscheid oder zur gesellschaftlichen Entwicklung in Berlin oder dem Bund kamen zur Sprache.

Insgesamt habe ich sehr informative und interessante 2 ½ Stunden mit meinen Gästen im Abgeordnetenhaus verbracht.

Wer nicht dabei sein konnte, muss aber nicht enttäuscht sein. Schon am 02. November gibt es die Möglichkeit erneut an einer kostenloser Bürger-Tour durch das Abgeordnetenhaus dabei zu sein. Bei Interesse bitte einfach noch bis zum 30. Oktober in meinem Bürgerbüro anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.