Die Gebietskonferenz am 16. November 2017 zur Zukunft der zentralen Grün- und Freiflächen hier im Kiez

By | 17. November 2017

Wie sieht Reinickendorf-Ost in 10 Jahren aus? Eins ist sicher: Das wird spannend! Die Residenzstraße und ihre Umgebung werden mit Geldern des Landes Berlin umgestaltet. Bei der Gebietskonferenz am 16. November 2017 haben Anwohner, Verwaltung und das beauftragte Planungsbüro ihre Ideen für die Parks und Plätze im Kiez ausgetauscht: Schönere Wege zum Schäfersee, bessere Beleuchtung in der Stargardtstraße und eine Umgestaltung des Franz-Neumann-Platzes waren nur einige der heiß diskutierten Ideen. Im Januar 2018 findet die Präsentation der endgültige Pläne statt!

Einen Bericht über die Gebietskonferenz finden Sie auch auf
https://www.zukunft-residenzstrasse.de/aktuelles/65/gebietskonferenz-c.1/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.