Einladung zum „Fraktion vor Ort“-Tag in Reinickendorf-Ost am 24. August

By | 30. Juli 2018

Zum dritten Mal findet am Freitag, den 24. August 2018, der „Fraktion vor Ort“-Tag von Bettina König in Reinickendorf statt – diesmal wieder in Reinickendorf-Ost, dem Wahlkreis der Abgeordneten.

Auf dem Programm stehen verschiedene Aktionen und Besuche im Kiez mit prominenter Unterstützung aus der Landes- und Bezirkspolitik: Zusammen mit Schulsenatorin Sandra Scheeres und Stefan Valentin, schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Reinickendorf, besucht Bettina König die Reginhard-Grundschule (nicht öffentlich). Anschließend laden die Reinickendorfer Abgeordnete sowie der SPD-Fraktionsvorsitzende, Raed Saleh, alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einer kostenlosen Führung durch die Papierkorb-Reparatur-Werkstatt der BSR in der Lengeder Straße ein (Anmeldung erforderlich, s. unten). Nach der Besichtigung können alle Teilnehmenden noch in der Betriebskantine gemeinsam zu Mittag essen. Beim Infostand mit Marco Käber, Vorsitzender der SPD-Fraktion Reinickendorf, in der Residenzstraße sind die Reinickendorferinnen und Reinickendorfer nach ihrer Meinung gefragt: Welche Kiez-Themen soll Bettina König in der zweiten Jahreshälfte anpacken? Zum Abschluss berät die SPD-Politikerin mit dem neuen Staatssekretär für Sport, Aleksander Dzembritzki, im Gespräch mit den Füchsen Berlin Reinickendorf über soziale Fragen in Reinickendorf-Ost (nicht öffentlich).

Bettina König (MdA): „Meinen Fraktion-vor-Ort-Tag in Reinickendorf-Ost nutze ich dazu, akute Probleme im Kiez, wie Platzmangel in Schulen, Vermüllung und soziale Spannungen mit den Menschen vor Ort zu besprechen. Dass mich dabei sowohl entscheidende Landes- als auch Bezirkspolitiker begleiten werden, zeigt, dass die SPD auf allen Ebenen hierzu den Austausch mit den Betroffenen sucht, um Lösungen zu finden.“

Eine Anmeldung für die Tour durch die Papierkorb-Reparatur-Werkstatt der BSR ist notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldungen können telefonisch (030 / 40 424 336) oder per E-Mail (info@bettina-koenig.de) erfolgen.

Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Die Pressemitteilung im pdf-Format können Sie über diesen Link herunterladen.

Den Flyer mit dem vollständigen Programm können Sie über diesen Link herunterladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.