4. Öffentliche Sitzung des Gebietsgremiums am 20.9. – aktuelle Projekte und ein Ausblick auf 2018

Noch in diesem Jahr wird wieder der Aufruf zur Bewerbung für Fördergelder im Rahmen des Aktiven Zentrums erfolgen. Die (noch zu wählende) Gebietsfondjury wird über die Vergabe der Projektgelder dann Anfang 2018 entscheiden.  Ein größerer Besprechungspunkt war das Gesundheitsfest am 15. September. Die Resonanz war leider gering, das regnerische Wetter half leider auch nicht weiter. Man einigte sich… weiterlesen »

Gemeinsam Gärtnern für Reinickendorf-Ost – Bettina König lädt zum „Aktionstag für ein schönes Berlin“ ein

Am Freitag, den 08. September 2017, nimmt die Reinickendorfer Abgeordnete Bettina König am „Aktionstag für ein schönes Berlin“ teil und lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich mit ihr zusammen für einen schönen Kiez in Reinickendorf-Ost einzusetzen. Konkret plant sie, gemeinsam zwei Baumscheiben in der Amendestraße mit bunten Herbstblumen zu bepflanzen. Gegärtnert wird von 11.00 Uhr bis 13.00… weiterlesen »

Einladung zu Thematischen Sprechstunden und der Beratung zum Miet- und Arbeitsrecht im August 2017

Ich möchte Sie auf folgende Termine von Bettina König im August 2017 aufmerksam machen: Gemeinsame Bürgersprechstunde mit Angela Budweg, Fachsprecherin der SPD-Fraktion Reinickendorf für Stadtplanung, -entwicklung, Denkmalschutz & Umwelt Am Montag, den 14.08.2017, von 17:00 – 18:00 Uhr Gemeinsame Bürgersprechstunde mit Stefan Valentin, Schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Reinickendorf Am Montag, den 28.08.2017, von 17:00 – 18:00 Uhr Mieterberatung/Unterstützung… weiterlesen »

Stadtentwicklung mitgestalten? Jetzt für das Arbeitsgremium zur Erarbeitung von Leitlinien zur Bürgerbeteiligung bewerben

Das Land Berlin will die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an Projekten und Prozessen der räumlichen Stadtentwicklung verbessern. Dazu werden jetzt Leitlinien erarbeitet, die Prinzipien formulieren und Beteiligungsmöglichkeiten sicherstellen. Bis zum Sommer 2018 sollen diese Leitlinien durch ein Arbeitsgremium im Dialog mit der Stadtöffentlichkeit erarbeitet werden. Das Gremium wird aus zehn, durch ein Losverfahren ausgewählte, Bürgerinnen und Bürgern… weiterlesen »

3. Sitzung des Gebietsgremiums Residenzstraße

Am 28. Juni trafen sich die Mitglieder des Gebietsgremiums Residenzstraße zur inzwischen 3. Sitzung. Themen waren u.a. die laufenden Projekte in 2017, zu denen auch die testweise Schließung der Zufahrt Raschdorffstraße in die Residenzstraße gehört. Viele Maßnahmen im Rahmen Öffentlichkeitsarbeit werden folgen: Eine Logokampagne mit dem „Resi“, eine Broschüre des Geschäftsstraßenmanagements zur Beratung von Eigentümern und Gewerbetreibenden, ein… weiterlesen »

Einladung zur Beratung für Fragen zum Thema Miet- und Arbeitsrecht am 27. Juni

Am Dienstag, den 27. Juni 2017, findet die nächste Beratung zum Thema Miet- und Arbeitsrecht im Bürgerbüro der Abgeordneten Bettina König in Reinickendorf-Ost statt. „Ich freue mich sehr, dass Oxana Rimmer für eine unverbindliche Ersteinschätzung von Fragen zum Thema Miet- und Arbeitsrecht zur Verfügung steht. Auch bei Fragen zum Thema Beratungs- und Prozesskostenhilfe hilft sie gerne weiter“, so… weiterlesen »

„Eine Frau mit Bodenhaftung“ – ein Interview der RAZ mit Bettina König

Unter dem Titel „Eine Frau mit Bodenhaftung“ hat die RAZ (Reinickendorfer Allgemeine Zeitung) ein Interview mit Bettina König veröffentlicht. Themen waren u.a. die Motivation in die Politik einzusteigen, die aktuellen Themenschwerpunkte und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den vollständigen Artikel finden Sie hier: http://www.reinickendorfer-allgemeine.de/nachrichten/politik-wirtschaft-recht/item/2322-eine-frau-mit-bodenhaftung        

Zur „Fête de la Musique“ nach Reinickendorf-Ost

Die SPD-Abgeordnete Bettina König lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur Fête de la Musique am 21. Juni 2017 in ihr Bürgerbüro ein. Die Band „Lari und die Pausenmusik“ wird live von 18.30 bis 20.00 Uhr vor dem Bürgerbüro für alle Besucherinnen und Besucher kostenfrei spielen. Außerdem wird der sozialdemokratische Bundestagskandidat für Reinickendorf, Thorsten Karge, für Gespräche zur Verfügung… weiterlesen »

„Der tägliche Wahnsinn“ – Der Tagesspiegel berichtet über die Arbeitsbedingungen in Berliner Jobcentern

Am 30. April wurde im Tagesspiegel ein Artikel zum Thema „Der tägliche Wahnsinn – Befristungen, Überstunden, Gewalt: Die Arbeitsbedingungen in Jobcentern sind verheerend. Ein ehemaliger Mitarbeiter erzählt“ veröffentlicht. Auch der Einsatz von Bettina König für bessere Arbeitsbedingungen wird dabei aufgegriffen. Bettina König dazu wörtlich: „Ich finde es grotesk, dass die Personen, die andere in möglichst gute Arbeit vermitteln… weiterlesen »