Infoblatt Juni 2018: Aktuelles aus Reinickendorf und dem Abgeordnetenhaus

Zum Sommeranfang möchte ich Sie wieder über meine politische Arbeit in Reinickendorf und im Abgeordnetenhaus informieren. In meinem aktuellen Infoblatt können Sie u.a. zu folgenden Themen Beiträge finden: Einladung zur „Fête de la Musique“ in meinem Bürgerbüro mit Live-Musik, Bürgersprechstunde und frischen Waffeln (Do., 21.06.2018, ab 16.00 Uhr) R2G macht das Schülerticket günstiger Unterschriftenaktion gegen Raser und Falschparker… weiterlesen »

Ortsbegehung in der Mittelbruchzeile zur anhaltenden Raserei in der Spielstraße

Aufgrund diverser Anwohnerbeschwerden hat sich die Reinickendorfer Abgeordnete Bettina König (SPD) gemeinsam mit der Polizei und Anwohnern sowie Marco Käber, Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung, am Montag in der Mittelbruchzeile getroffen, um erneut über die Falschparker und Raser dort zu sprechen. Obwohl die Straße ein verkehrsberuhigter Bereich ist, in dem nur Schrittgeschwindigkeit erlaubt ist, wird diese… weiterlesen »

Schnuppertag als Politikerin für junge Frauen

Einen Tag lang können junge Frauen zwischen 16 und 25 Jahren mich als Reinickendorfer Abgeordneten bei meiner Arbeit im Abgeordnetenhaus und im Wahlkreis begleiten. Dabei können Sie zum Beispiel an einer SPD-Arbeitskreissitzung oder einer Ausschusssitzung im Abgeordnetenhaus teilnehmen, mit mir zu Gesprächsterminen mit politischen und sozialen Akteuren kommen und gemeinsam über aktuelle politische Entwicklungen diskutieren. Dabei soll der… weiterlesen »

Raser in der Mittelbruchzeile – Vor-Ort-Termin mit der Polizei am 04. Juni

Am Montag, den 04. Juni 2018, lade ich alle Reinickendorferinnen und Reinickendorfe zu einem Vor-Ort-Termin in der Mittelbruchzeile ein. Dabei diskutiere ich mit Anwohnern und der Polizei über das Problem der oft zu schnell durch den verkehrsberuhigten Bereich fahrenden Autofahrer. Sie sind für Passanten und spielende Kinder eine große Gefahr. Mehrere Anwohnerinnen und Anwohner haben sich bei mir… weiterlesen »

„Fête de la Musique“ im Bürgerbüro

Einladung zu Live-Musik, Bürgersprechstunde und frischen Waffeln Die „Fête de la Musique“ kommt wieder nach Reinickendorf-Ost: Am 21. Juni lade ich alle Bürgerinnen und Bürger in mein Wahlkreisbüro, um den Sommeranfang gemeinsam zu feiern. Ab 16.30 Uhr können die Reinickendorferinnen und Reinickendorfer bei frischen Waffeln ihre Anliegen mit mir im Rahmen meiner Bürgersprechstunde besprechen. Im Anschluss wird die… weiterlesen »

Einladung zur gemeinsamen Bürgersprechstunde mit Marco Käber, Vorsitzender der SPD-Fraktion in der BVV Reinickendorf

Alle Reinickendorferinnen und Reinickendorfer lade ich herzlich zur gemeinsamen Bürgersprechstunde mit dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf, Marco Käber, ein. Neben dem Amt des Fraktionsvorsitzenden ist Marco Käber außerdem der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion. Die Bürgersprechstunde findet am Montag, 04. Juni 2018, von 15.30 Uhr bis 16.45 Uhr im Bürgerbüro, Amendestraße 104 in 13409 Berlin /… weiterlesen »

Bürger-Tour durch das Berliner Landesparlament

Am Freitag, den 08. Juni 2018, lade ich alle Interessierten zu einer anderthalbstündigen Tour durch das Berliner Abgeordnetenhaus ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich zunächst auf eine Führung durch das Parlament freuen. Dabei werden sie vor Ort über die Geschichte des Hauses, das seit 1993 als Sitz des Abgeordnetenhauses dient, informiert. Anschließend haben treffen wir uns zu… weiterlesen »

Girls’Day 2018: Ein Blick hinter die Kulissen

Auch in diesem Jahr habe ich mich unter dem Stichwort „Ein Blick hinter die Kulissen: Was macht eigentlich eine Abgeordnete?“ wieder am Girls’Day am 26. April 2018 beteiligt. Junge Frauen für die Politik zu begeistern ist mir ein Herzensanliegen! Mir ist dabei der persönliche Austausch besonders wichtig, da man auf diesem Weg ein realistischeres Bild der Arbeit einer… weiterlesen »

Mit der BSR im Kiez

Immer wieder bekommen ich Hinweise von engagierten Bürgerinnen und Bürgern zu besonders vermüllten Ecken in unserem Kiez. Ich hatte daher die Reinickendorfer Bevölkerung aufgerufen mir besonders Müll-belastete Orte zu nennen, damit ich mich bei der Stadtreinigung für eine Lösung einsetzen kann. Im Rahmen dieser Initiative fand am 20. April ein gemeinsamer Kiezspaziergang mit der BSR und einigen Anwohner*innen… weiterlesen »

„Berlin brennt“ – Einigung für bessere Arbeitsbedingungen für die Feuerwehr

Am Donnerstag war es noch ungewiss, nun ist es beschlossen: Die Berliner Feuerwehr wird durch bessere Arbeitsbedingungen, eine erhöhte Personal- und modernere technische Ausstattung entlastet. Das ist wichtig, damit sie ihre lebensrettende Aufgabe erfüllen kann! 48 Stunden Arbeitszeit, zu wenig Personal, ein hoher Krankenstand und veraltetes Material prägten bisher den Arbeitsalltag der Feuerwehrfrauen und -männer. Dazu kommt eine… weiterlesen »