Keine Mieterhöhungen und ein höherer Mietzuschuss: Gute Nachrichten für den sozialen Wohnungsbau in Reinickendorf

Reinickendorf-West und Reinickendorf-Ost haben den höchsten Anteil der Sozialwohnungen dieses Bezirks: Insgesamt 2744 Wohnungen werden öffentlich gefördert, gefolgt von Tegel mit etwa 1600 Wohnungen. Insgesamt gehören in Reinickendorf noch gut 5800 Mietwohnungen zum sozialen Wohnungsbau. Mieterinnen und Mieter des sozialen Wohnungsbaus profitieren in diesem Jahr durch verschiedene Beschlüsse des Berliner Senats. So wurde die jährliche Mieterhöhung von monatlich… weiterlesen »

Ausbau von Kitaplätzen in Reinickendorf-Ost an erster Stelle!

Der Berlinweite Förderatlas 2017 für Kindertagesstätten listet Reinickendorf-Ost als Priorität für die Schaffung neuer Betreuungsmöglichkeiten für die Kleinsten. Das ist auch bitter nötig, denn schon jetzt warten 74 Null- bis Siebenjährige auf einen Kitaplatz. Das geht aus der Beantwortung meiner Anfrage an den Senat vom 4. April 2017 hervor. Da die Anzahl der Kinder in dieser Altersgruppe in… weiterlesen »

Jetzt bewerben – Der neue Projektraum für geflüchtete Künstler/innen in der Residenzstraße

Im Rahmen des Integrationsfonds entwickelte der Fachbereich Kunst und Geschichte des Reinickendorfer Kunstamtes das Projekt „Projektraum für geflüchtete Künstler“. Dabei soll ein Ort geschaffen werden, in dem geflüchtete Künstler/innen kreativ werden können und im Anschluss ihre Arbeiten in kleinen Ausstellungen präsentieren. Dieser Ort soll gleichzeitig als Treffpunkt und Ideenwerkstatt fungieren. Während der Projektdauer sind Veranstaltungen und Workshops mit… weiterlesen »

Einladung zur Beratung für Miet- und Arbeitsrecht am 26. April von 16:30 bis 17:30 Uhr

Am Mittwoch, den 26. April 2017, findet die erste Beratung zum Thema Miet- und Arbeitsrecht in meinem Wahlkreisbüro statt. Ich möchte Hilfe direkt vor Ort anbieten und freue mich daher sehr, dass Oxana Rimmel ab jetzt ehrenamtlich regelmäßig einmal im Monat in meinem Büro für kostenlose Beratungen der Reinickendorfer und Reinickendorferinnen zur Verfügung steht. Beratung für Fragen zum… weiterlesen »

Nächste Bürgersprechstunde: Freitag, 7.4.2017, von 10 bis 12 Uhr

Liebe Reinickendorferinnen und Reinickendorfer, am Freitag, den 7. April 2017, von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr findet meine nächste Bürgersprechstunde statt. Ort: Bürgerbüro Bettina König, Amendestraße 104, 13409 Berlin / Reinickendorf-Ost Verkehrsanbindung: Bus 327: Stargardtstr., U8: Franz-Neumann-Platz Sie haben Fragen, Probleme oder Ideen für unseren Kiez? Kommen Sie vorbei! Ich freue mich auf Sie.

Die neue Adresse für Ihre Anliegen in Reinickendorf-Ost: Die Abgeordnete Bettina König eröffnet ihr Bürgerbüro in der Amendestr.

Mit etwa 70 Gästen aus der Berliner Landespolitik und von Vertreterinnen und Vertretern von Vereinen, Initiativen und Trägern aus Reinickendorf-Ost hat die SPD-Abgeordnete Bettina König am 31. März ihr Bürgerbüro in der Amendestraße 104 eröffnet. Der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses Ralf Wieland ließ es sich genauso wenig nehmen zur Eröffnung zu kommen, wie der SPD-Fraktionsvorsitzende Raed Saleh und… weiterlesen »

Unterstützung für die Beschäftigten der CFM und VSG! Zur Kundgebung am 20. März

Eine faire Entlohnung und gute Arbeitsbedingungen sind wichtig! Die rot-rot-grüne Koalition steht hier in der besonderen Verantwortung, diese im öffentlichen Dienst auch durchzusetzen. Ein Beispiel dafür ist die CFM (Charité Facility Management), über die rund 2800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Charité ausgegliedert wurden. Die Folge: Weniger Gehalt und ungleiche Arbeitsbedingungen für die gleiche Arbeit im gleichen Krankenhaus –… weiterlesen »

Sitzung des Gebietsgremiums am 15. März 2017

Am 15. März 2017 fand die erste inhaltliche Sitzung des Gebietsgremiums des Aktiven Zentrums Residenzstraße in der Stadtbibliothek am Schäfersee statt. Neben organisatorischen Punkten wie dem Entwurf einer Geschäftsordnung und der Wahl von 2 Sprecher/innen und 2 Stellvertretern gab es eine Übersicht über die vom Gebietsfonds in 2017 geförderten Projekten. Dazu gehören u.a. das Sommerfest des Vitanas Senioren… weiterlesen »

Veranstaltungshinweis: Diskussion mit Frank Bsirske zum Thema „Brauchen wir eine grundlegende Gerechtigkeitsdiskussion?“ am 4.4.

Gerne möchte ich Sie auf folgende Veranstaltung hinweisen, die u.a. von der Reinickendorfer Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) organisiert wird: Am Dienstag, 4. April 2017, diskutieren Frank Bsirske, Bundesvorsitzender von ver.di und Cansel Kiziltepe, MdB, zum Thema „Brauchen wir eine neue grundlegende Gerechtigkeitsdiskussion? Was kann und muss die SPD hierzu beitragen?“ Am Dienstag, 4. April 2017 um 19 Uhr… weiterlesen »