Infoabend zum Thema Cybermobbing in meinem Bürgerbüro

Am 20. Mai 2019 fand ein Infoabend zum Thema Cybermobbing unter Kindern und Jugendlichen in meinem Bürgerbüro statt. Ich hatte den Sozialpädagogen Oliver Gende von Cybermobbing Prävention e.V. als Referenten eingeladen. Er erklärte uns, welche Smartphone-Apps Kinder und Jugendliche nutzen, wie Cybermobbing funktioniert und was wir dagegen unternehmen können. Es folgte eine spannende Diskussion zu den vorgestellten Verhaltensweisen.… weiterlesen »

Einladung zum Infoabend „Cybermobbing“ am 20. Mai um 19 Uhr

Am 20. Mai 2019 findet um 19 Uhr ein Infoabend zum Thema Cybermobbing in meinem Bürgerbüro statt. Der Sozialpädagoge Oliver Gende vom Verein Cybermobbing Prävention e.V. wird einen Impulsvortrag zum Thema halten. Im Anschluss können Fragen rund ums Thema Cybermobbing/Stärkung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen gestellt und diskutiert werden. Im Mittelpunkt sollen dabei Maßnahmen gegen Cybermobbing stehen.… weiterlesen »

„Wenig Flugruhe zur Nacht“

Die Berliner Woche hat die Ergebnisse meiner 3. Schriftlichen Anfrage zum Thema Nachtflugverbot am TXL aufgegriffen. Den Beitrag „Wenig Flugruhe zur Nacht“ finden Sie hier: https://www.berliner-woche.de/bezirk-reinickendorf/c-verkehr/wenig-flugruhe-zur-nacht_a211099

Die neue Rahmendienstvereinbarung: Für eine bessere Ausbildung im öffentlichen Dienst

Um einheitliche Ausbildungsstandards in allen Ausbildungsbereichen der Berliner Verwaltung sicherzustellen, wurde Anfang Februar eine Rahmendienstvereinbarung von der Senatsverwaltung für Finanzen und dem Hauptpersonalrat verabschiedet. Ein wichtiger Punkt ist die Anerkennung des Ausbildens als Dienstaufgabe. Damit ist auch klar, dass ausreichende Arbeitszeiten für Ausbildungspersonal eingeplant werden müssen und daher eine entsprechende Abbildung im Stellenplan erfolgen muss. Weitere Informationen dazu… weiterlesen »

„Neue Wohnungen statt Kleingärten: Treffen des Nachbarschaftsclubs zur Bebauung im Werftendsteig“

In einem Artikel der Reinickendorfer Allgemeine Zeitung vom 25. April ging es um das Wohnprojekt im Werftendsteig, für das kurzfristig Bäume gefällt und die bisherigen Lauben abgerissen wurden. Anwohnerinnen und Anwohner haben sich zum Nachbarschaftsclub zusammengeschlossen, um sich u.a. bzgl. der Bebauungspläne auszutauschen. Bei der Veranstaltung selbst war auch der Berliner Mieterverein vertreten, der direkt Auskunft zu Nachfragen… weiterlesen »

Kein Ende in Sicht: Nachtflugverbot am TXL an nur zwei Kalenderwochen in 2018 eingehalten!

In meiner inzwischen 3. Schriftlichen Anfrage ging es u.a. um die tatsächliche Einhaltung des Nachtflugverbots im letzten Jahr: An wie vielen Tagen pro Woche mussten die Anwohnerinnen und Anwohner keinen Fluglärm ertragen? Das Ergebnis ist deprimierend: In 16 Kalenderwochen in 2018 gab es an 5 bzw. sogar 6 Tagen pro Woche Flugbewegungen zur Nachtflugverbotszeit, in nur zwei Kalenderwochen… weiterlesen »

Übersicht meiner Flugblätter

Über meine Flugblätter informiere ich regelmäßig über meine Arbeit im Abgeordnetenhaus und im Wahlkreis. Eine Zusammenstellung der bisherigen Flugblätter finden Sie hier.

Aktueller Stand der sachgrundlosen Befristungen und Tarifsituation an Charité und Vivantes

Das Abgeordnetenhaus hat im Dezember 2017 den Beschluss gefasst, dass alle landeseigenen Unternehmen auf sachgrundlose Befristungen zu verzichten haben. Dies war mir eine Herzensangelegenheit. Meine jüngsten Schriftlichen Anfragen zeigen jedoch, dass die Vivantes und Charité Physiotherapie- und Präventionszentrum GmbH (CPPZ) nur zögerlich darauf reagiert haben. Während Vivantes seit Januar 2018 ihren Therapeutinnen und Therapeuten keinen sachgrundlos befristeten Arbeitsvertrag… weiterlesen »