+++ Corona-Update +++ (Stand: 1. April 2020)

+++ Corona-Update +++ (Stand: 1. April 2020) Der Zugang zu Hartz IV wurde erleichtert – es reicht u.a. aus, einen Antrag zu stellen und in diesem zu erklären, dass kein ausreichendes Vermögen vorhanden ist. Die tatsächlichen Kosten für die Wohnung und Heizung werden für die Dauer von 6 Monaten akzeptiert, und zwar unabhängig davon, ob sie als „angemessen“… weiterlesen »

Das neue Flugblatt ist da – mit Themen für Berlin und Reinickendorf

In meinem aktuellen Flugblatt finden Sie Informationen u.a. zur finanziellen Unterstützung durch das Land Berlin und die Bundesregierung, der Initiative „Lieblingsort“, mit dem Sie Geschäfte direkt in Ihrem Kiez unterstützen können, sowie Neuigkeiten zum Fahrstuhleinbau und der Deckensanierung im U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz. Das Flugblatt können Sie hier im pdf-Format herunterladen.  

Am 17. März 2020 ist Equal Pay Day – was ist das überhaupt?

Der Equal Pay Day macht deutlich, dass gerade viele Berufe, die Frauen ergreifen, systematisch schlechter bezahlt werden. Diese Ungleichheit gilt es abzuschaffen! Das Auskunftsrecht in größeren Unternehmen kann dabei helfen ebenso wie Coachings in Sachen Gehaltsverhandlung. Aber grundsätzlich liegt es auch an uns, Gehaltsunterschiede zwischen scheinbar klassischen Männer- und Frauenberufen anzugehen. Wer z.B. denkt, dass Pflege körperlich weniger… weiterlesen »

Büro in der Amendestraße bis auf Weiteres geschlossen

Liebe Reinickendorfer und Reinickendorferinnen, aufgrund gebotener Vorsicht bleibt mein Bürgerbüro vorerst auf unbestimmte Zeit geschlossen und ich sage alle geplanten Sprechstunden und Veranstaltungen für die nächster Zeit ab. Erreichbar bleiben mein Team und ich unter info@bettina-könig.de. Die telefonische Erreichbarkeit und Telefonsprechstunden werden wir zeitnah organisieren. Bleiben Sie gesund! Ihre Bettina König

„Bundesregierung will bis 2029 bleiben: Politik wehrt sich gegen Hubschrauber am TXL“

Die gemeinsame Petition von mir und Jörg Stroedter ist Thema im Artikel „Bundesregierung will bis 2029 bleiben: Politik wehrt sich gegen Hubschrauber am TXL“ im Tagesspiegel vom 5. März 2020. Auch im Bundestag wird das Thema noch einmal aufgegriffen. Den vollständigen Artikel finden Sie hier: https://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/bundesregierung-will-bis-2029-bleiben-politik-wehrt-sich-gegen-hubschrauber-am-txl/25612610.html Sie können die Petition direkt bei mir im Bürgerbüro unterzeichen oder online… weiterlesen »

Übernahme der Kosten der Mitgliedschaft in Berliner Mieterorganisationen für Anspruchsberechtigte

In meiner Anfrage zur „Übernahme der Kosten der Mitgliedschaft in Berliner Mieterorganisationen für Anspruchsberechtigte“ ging es um die Möglichkeit, dass für Menschen in Bezug von ALG II, Sozialhilfe oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz die Kosten der Mitgliedbeiträge bei einem Berliner Mieterverein übernommen werden können. Durch diese Maßnahme können Forderungen von Vermietern überprüft und ggf. direkt angefochten werden. Ich… weiterlesen »

Petition zur Verlagerung der Hubschrauberstaffel von TXL zur BER: Jetzt mitmachen!

Beschreibung Wir fordern die Bundesregierung auf, die Hubschrauberstaffel der Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung unverzüglich vom Flughafen Tegel zum neuen Flughafen Berlin Brandenburg International zu verlegen. Die Anwohnerinnen und Anwohner des Flughafens Tegel haben jahrzehntelang unter Fluglärm gelitten. Mit der Schließung des Flughafens Tegel am 8. November 2020 müssen auch sämtliche Flüge in Tegel Nord eingestellt sein! Begründung… weiterlesen »

„Klinikpersonal überlastet: Charité vor dem Pflege-Kollaps“ / „Pflegekräfte der Charité regelmäßig überlastet“

Nach meiner schriftlichen Anfrage zur „Situation der Pflegekräfte der Charité“ (Drucksache 18 /22 037) wurde das Thema am 13. Februar unter anderen vom Berliner Kurier und der Berliner Zeitung aufgegriffen. Den Artikel „Klinikpersonal überlastet: Charité vor dem Pflege-Kollaps“ im Berliner Kurier finden Sie hier: https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/klinikpersonal-ueberlastet-charit%C3%A9-vor-dem-pflege-kollaps-36230554 Den Artikel „Pflegekräfte der Charité regelmäßig überlastet“ in der Berliner Zeitung finden Sie… weiterlesen »

Einladung zum Tag der offenen Tür am 9. März 2020 – für Frauen

Anlässlich des diesjährigen Frauentags lade ich alle Reinickendorferinnen zum Tag der offenen Tür in mein Bürgerbüro am Montag, 9. März 2020 von 15.00 bis 18.00 Uhr ein. Frauen für Politik zu begeistern und ein Verständnis für meine Arbeit als Abgeordnete für Reinickendorf-Ost zu erreichen, ist mir wichtig! Um einen Fokus darauf zu legen, warum sich das politische Engagement… weiterlesen »