Kein Ende in Sicht: Nachtflugverbot am TXL an nur zwei Kalenderwochen in 2018 eingehalten!

Presseinformation In der inzwischen 3. Schriftlichen Anfrage der Abgeordneten Bettina König (SPD) aus Reinickendorf-Ost ging es u.a. um die tatsächliche Einhaltung des Nachtflugverbots im letzten Jahr: An wie vielen Tagen pro Woche mussten die Anwohnerinnen und Anwohner keinen Fluglärm ertragen? Das Ergebnis ist deprimierend: In 16 Kalenderwochen in 2018 gab es an 5 bzw. sogar 6 Tagen pro… weiterlesen »

Bettina König (MdA) begrüßt Senatsbeschluss für bessere Arbeitsbedingungen bei Charité und Vivantes

In seiner gestrigen Sitzung verabschiedete der Berliner Senat ein Konzept zur Rückführung von Tochterfirmen von Vivantes und Charité in die jeweiligen Mutterunternehmen. „Ich freue mich sehr, dass die Therapeuten und Therapeutinnen der Charité, die bisher in der Tochter CPPZ GmbH angestellt sind und deutlich weniger verdienen als ihre Kollegen der Charité, zum 1. Januar 2020 zurück ins Mutterunternehmen geführt werden. Damit… weiterlesen »

Einladung zur Rentensprechstunde am 3. April sowie Infoständen und Sprechstunden im April 2019

Einladung zur Rentensprechstunde am 03. April 2019 ab 10.00 Uhr und Einladung zu Infoständen und Bürgersprechstunden im April 2019 Am 03. April 2019 findet von 10.00 bis 11.30 Uhr die nächste Sprechstunde zum Thema Rente mit Helmfried Hauch (Bürgerbüro Bettina König, Amendestraße 104, 13409 Berlin/Reinickendorf-Ost; Verkehrsanbindung: Bus 327: Stargardtstr., U8: Franz-Neumann-Platz) statt. Er ist ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen… weiterlesen »

Einladung zur nächsten Rentensprechstunde am 20. Februar 2019 von 16:00-17:30 Uhr

Am Mittwoch, den 20. Februar 2019 findet von 16:00 bis 17:30 Uhr die nächste Sprechstunde zum Thema Rente mit Helmfried Hauch statt. Er ist ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund und steht für Fragen z.B. zum Thema Erwerbsminderungsrente oder zur Höhe des eigenen Anspruchs kostenfrei Rede und Antwort. Melden Sie sich für die Renten-Sprechstunde aufgrund der großen Nachfrage… weiterlesen »

Toiletten am Schäfersee strahlen in neuem Glanz

Neu-Eröffnung nach Sanierung – Danke an die Wall GmbH Nachdem ich wiederholt die zuständige Wall GmbH auf den bisher unzumutbaren Zustand der öffentlichen Toiletten am Schäfersee hingewiesen hatte, wurden diese nun als eine der ersten Anlagen in Berlin vollständig saniert. Seit dieser Woche stehen sie den Reinickendorferinnen und Reinickendorfer wieder zur Verfügung. Das sind wirklich gute Nachrichten für… weiterlesen »

Gemeinsame Sprechstunde mit Marco Käber und weitere Café-Sprechstunde im Dezember

Am 3. Dezember stehe ich gemeinsam mit Marco Käber, dem Vorsitzenden und verkehrspolitischem Sprecher der SPD-Fraktion hier in Reinickendorf, allen Reinickendorferinnen und Reinickendorfern gerne für ein Gespräch zur Verfügung. Im Café La Femme in der Residenzstraße 138 findet dann am 12. Dezember meine vorletzte Sprechstunde in diesem Jahr statt. Zum Hintergrund: Neben den Sprechstunden in meinem Bürgerbüro biete ich im Herbst… weiterlesen »

Mangelhafte Durchsetzung des Nachtflugverbots am Flughafen Tegel

Mangelhafte Durchsetzung des Nachtflugverbots am Flughafen Tegel – Flüge zwischen 23:00 und 05:59 Uhr sind eine besonders schwere Belastung für Anwohnerinnen und Anwohner Nach Beschwerden über aktuell besonders laute und deutlich zunehmende Flüge auch nach 23 Uhr, hat sich Bettina König über eine schriftliche Anfrage (Drucksache 18/16 629) bei der Se-natsverwaltung bzgl. der Genehmigungen für Nachtflüge (Starts und… weiterlesen »

Einladung zur Café-Sprechstunde im November

Alle Reinickendorferinnen und Reinickendorfer lade ich wieder herzlich zu meinen Bürgersprechstunden ein: Neben den Sprechstunden in meinem Bürgerbüro biete ich im Herbst und Winter auch Sprechstunden in Cafés und Restaurants in Reinickendorf-Ost an. Dort können wir uns gemütlich bei einem Kaffee oder Tee über aktuelle Themen im Kiez austauschen und wir können gemeinsam Ihre Anliegen besprechen. Den Anfang… weiterlesen »

100% Geschwindigkeitsüberschreitungen: Umbaumaßnahmen zur Einhaltung der Schrittgeschwindigkeit in der Mittelbruchzeile überfällig!

Immer wieder gibt es Beschwerden über Verkehrsüberschreitungen und Falschparker in der Mittelbruchzeile. Bis dato sieht das Bezirksamt trotz dieser Beschwerden keinen Handlungsbedarf. Auf meine Initiative hin hat im Juni eine Begehung der Mittelbruchzeile mit Polizei und Anwohner*innen stattgefunden und als Ergebnis dessen wurde durch die Polizei eine anonymisierte Verkehrsüberwachung angeordnet. Die Ergebnisse sind eindeutig: Die anonymisierten Verkehrsdaten wurden… weiterlesen »