Das Gebietsgremium und die Gebietsfondjury sind gewählt!

By | 27. Januar 2017

Magnet / www.zukunft-residenzstrasse.de

Am Mittwoch dem 28. Januar 2017 fand in der Stadtbibliothek am Schäfersee die Wahl zum Gebietsgremium statt. Dieses Gremium wird etwa 4x jährlich tagen und die Entwicklung des Fördergebiets Residenzstraße aktiv begleiten: Es berät das Bezirksamt bei der Umsetzung des Förderprogramms Aktive Zentren und spricht Empfehlungen aus. Entsprechende Ideen und Vorschläge wurden seit 2015 zusammengetragen und bei verschiedene Veranstaltungen vorgestellt.

23 Reinickendorferinnen und Reinickendorfer (Anwohner, Eigentümer, Institutionen/Vereine und Gewerbe) hatten sich vorab für eine Teilnahme beworben. Vor Ort entschlossen sich 7 weitere Personen zur Kandidatur, eine Kandidatur wurde zurückgezogen. Alle Kandidierenden wurden gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Aus diesem Gremium wurden 8 Mitglieder in die Gebietsfondjury gewählt. Die Jury tagt 1-2x zusätzlich pro Jahr und entscheidet über Fördergelder in Höhe von insgesamt 15.000 €, die vom Bezirksamt Reinickendorf und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zur Verfügung gestellt werden. Mit diesen Fördergelder werden lokale Projekte und Aktionen unterstützt, „die die positive Entwicklung der Residenzstraße voranbringen.“

Weitere Informationen u.a. zur Antragsstellung finden Sie hier.

Das Gebietsgremium tagt immer öffentlich, kommen Sie also gerne vorbei!

Die erste Sitzung des Gremiums findet
am 15. März 2017
um 19 Uhr
in der Stadtbibliothek am Schäfersee statt.

Die Jurymitglieder des Gebietsfonds treffen sich erstmals am 16.2.2017.

Noch ein Hinweis: Direkt am U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz wird der „Resi“-Kiosk u.a. Informationen zum Förderprogramm aber auch Hinweise auf lokale Veranstaltungen und  Aktionen bereitstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.