Einladung zum „Fraktion vor Ort“-Tag in Reinickendorf-Ost am 30. September 2019

By | 18. September 2019

Zum fünften Mal findet am Montag, den 30. September 2019, der „Fraktion vor Ort“-Tag von Bettina König statt – diesmal wieder in Reinickendorf-Ost.

Auf dem Programm stehen verschiedene Aktionen und Besuche im Kiez mit prominenter Unterstützung aus der Landes- und Bezirkspolitik. Im Anschluss an ein Gespräch an der Hausotter Grundschule (nicht-öffentlich) mit Staatssekretärin Beate Stoffers und Stefan Valentin, schulpolitischer Sprecher der SPD in der BVV Reinickendorf, lädt die Abgeordnete Bettina König (SPD) die Bürgerinnen und Bürger zu einem Kiezspaziergang ein. Sie wird begleitet von Marco Käber, verkehrspolitischer Sprecher und Vorsitzender der SPD-Fraktion in der BVV.

Bettina König: „Der Kiezspaziergang steht unter dem Motto ‚Laut und dreckig? Wir sehen genauer hin!‘. Dabei geht es um leider immer wieder genannte Beschwerden bzgl. der Sauber-keit, der vielen Falschparker und Raser in unserem Kiez. Für die Anwohnerinnen und Anwohner ist das zugleich eine gute Gelegenheit, direkt mit der hiesigen Polizeidirektion ins Ge-spräch zu kommen, die dabei für Fragen und Hinweise gerne zur Verfügung steht.“ Treffpunkt für den gemeinsamen Spaziergang ist das Bürgerbüro in der Amendestraße 104 um 10 Uhr.

Weiter geht es dann mit einer mobilen Sprechstunde vor der Resi-Passage in der Residenzstraße. Frau König und Raed Saleh, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, freuen sich auf Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern direkt vor Ort.

Gemeinsam mit dem Staatssekretär für Sport, Aleksander Dzembritzki, besucht Frau König im Anschluss das Reinickendorfer Unternehmen Berliner Seilfabrik. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bis zum 20. September 2019 zur Führung unter 030/40 72 43 36 oder info@bettina-koenig.de anmelden.

Um 16:00 Uhr lädt Bettina König zur Rentenberatung in ihr Bürgerbüro ein. Helmfried Hauch, ehrenamtlicher Berater der Deutschen Rentenversicherung Bund beantwortet Fragen rund um das Thema Rente. Da nur begrenzt Plätze verfügbar sind, ist eine Anmeldung notwendig (Tel. 030/40 72 43 36 oder info@bettina-koenig.de).

Für Rückfragen Ihnen das Büro gerne zur Verfügung.

Hier finden Sie die Pressemitteilung im pdf-Format.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.