Einladung zum kostenfreien Workshop gegen rechte Parolen im Internet am 2. November 2019

By | 7. Oktober 2019

Das Internet ist gefüllt mit Hasskommentaren und rechten Parolen. Was und wie kann ich meine Meinung dazu schreiben, so dass andere meinen Widerspruch sehen? Wie sollte ich meine Wörter wählen, um rechtspopulistischem und rechtsextremistischem Gedankengut Kontra zu geben?

Nicht immer fühlen wir uns sicher genug, um uns in der Öffentlichkeit des Internets zu unseren Überzeugungen zu bekennen. Wie wir das ändern können, zeigen die Initiativen Kleiner Fünf und diskursiv.

Am 2. November 2019 findet dazu von 10 bis 15 Uhr ein Workshop zum Thema „Rechte Parolen im Internet“ im Bürgerbüro in der Amendestraße 104 statt.

Die Plätze sind begrenzt. Bitte melden Sie sich telefonisch unter der 030/4072 4336 oder per Email an info@bettina-koenig.de bis zum 27. Oktober an.

 

Hinweis: Wir behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.