Stellenanzahl und Vergütung der Psychotherapeut*innen in Ausbildung (PiA) bei Charité und Vivantes

By | 22. Juli 2020

Nach meinen bisherigen Anfragen in 2018 und 2019 zur Situation der Psychotherapeut*innen in Ausbildung (PiA) u.a. bei der Charité habe ich den Senat um eine aktuelle Übersicht der Stellenanzahl und Vergütung der PiA gebeten.

Das Fazit: Die Anzahl der angebotenen Stellen an der Charité ist leicht gesunken. Nachdem u.a. 2017 und 2018 noch 54 Ausbildungsplätze angeboten wurden, sind es 2019 und 2020 nur noch bis zu 50 Ausbildungsplätze – wobei die tatsächliche Besetzung der Ausbildungsplätze im Jahresdurchschnitt 2019 nur bei 48 besetzten Positionen lag. Vivantes bot 2019 und auch in 2020 immerhin 75 Ausbildungsplätze an.

Auf Beschluss des Berliner Abgeordnetenhauses zahlt die Charité ab Mitte 2019 nun ebenso wie Vivantes 850 Euro monatlich. Dafür hatte ich mich lange eingesetzt.

Weitere Informationen u.a. zum Betreuungsschlüssel und der Ausbildungszeit finden Sie in der Antwort der Senatsverwaltung als Drucksache 18/23 909 mit Antwort vom 10. Juli 2020.

Ich werde weiterhin regelmäßige Updates erfragen und mich für eine weitere Verbesserung der Ausbildungsbedingungen einsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.