+++ Corona-Update +++ (Stand: 1. Juni 2021)

+++ Corona-Update +++ (Stand: 01. Juni 2021) Der Senat hat folgende Änderungen in der Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung beschlossen. So gilt ab dem 4. Juni 2021: Kontaktbeschränkungen: Kontaktbeschränkungen drinnen 6 Personen aus drei Haushalten (plus Kinder bis 14) Kontaktbeschränkungen draußen 10 Personen aus fünf Haushalten (plus Kinder bis 14) Alkoholbeschränkung: Verbot von Abgabe, Ausschank und Verkauf von Alkohol von 0 Uhr… weiterlesen »

Beginn der Bauarbeiten am Schäferseepark

Endlich gehts los! Bei bestem Wetter fand der erste Spatenstich für die Umgestaltung der Parkanlage am Schäfersee statt. Der Berliner Senat investiert hier 1.5 Mio € Fördermittel, damit es rund um den See noch schöner wird. Der erste Abschnitt soll noch dieses Jahr fertig werden – ich bin gespannt! Der dritte und letzte Bauabschnitt soll 2023 fertiggestellt sein.… weiterlesen »

Franziska Giffey in Reinickendorf-Ost

Die Co-Vorsitzende und Spitzenkandidatin der SPD Berlin war heute wieder in Reinickendorf-Ost. Gemeinsam mit dem Reinickendorfer Bundestagskandidaten Torsten Einstmann haben wir uns den Neubau der Vonovia in der Amendestraße angeschaut und erklären lassen. Das war sehr spannend, denn das Haus ist komplett aus Holzmodulen gebaut und damit nicht nur schnell sonder nauch sehr nachhaltig und klimafreundlich gebaut. So… weiterlesen »

Neues Programm zur Unterstützung von Soloselbstständigen und Kleinstunternehmen

Seit gestern können Anträge für die „Neustarthilfe Berlin“ gestellt werden! Mit diesem Programm unterstützt das Land Berlin Soloselbstständige und Kleinstunternehmen mit bis zu 5 Beschäftigten. Es ergänzt die Bundes-Neustarthilfe und Überbrückungshilfe III und umfasst ein Volumen von 150 Millionen Euro. Wichtig: Ab heute können Soloselbständige einen Antrag stellen, für Kleinstunternehmen startet die Antragstellung am 25.05.2021. Nähere Informationen finden… weiterlesen »

Möglichkeiten eines persönlichen Gesprächs im April 2021

Auch im April steht Bettina König sowohl telefonisch als auch in der Amendestraße gerne für persönliche Gespräche zur Verfügung. „Die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch kann ein Telefonat oft nicht ersetzen. Mir ist es daher wichtig, mit den Menschen in Reinickendorf-Ost auf unterschiedlichen Wegen ins Gespräch zu kommen. Im April biete ich daher zusätzlich zur telefonischen Sprechstunde eine Draußen-Sprechstunde… weiterlesen »