Sachgrundlose Befristungen bei der Charité und ihren Tochterunternehmen

Obwohl bereits im November 2017 das Parlament die Abschaffung sachgrundlos befristeter Arbeitsverträge bei Landesunternehmen und im Öffentlichen Dienst beschlossen hat, sind viele Stellen weiterhin sachgrundlos befristet. Mit dieser Anfrage habe ich einen Überblick über den aktuellen Stand angefordert, um so nachvollziehen zu können, bei welchen Töchterunternehmen Stellen bereits entfristet wurden – und wo diese Art der Befristung trotz… weiterlesen »

Qualität der Ausbildung im öffentlichen Dienst sicherstellen II

In der Anfrage vom 2. Juli ging es u.a. darum wie sichergestellt werden kann, dass die Bezirke zusätzliche Personalmittel zur Verbesserung der Betreuung der Auszubildenden auch tatsächlich z.B. für zusätzliche Praxisanleiter/innen einsetzen. Die Antwort als Drucksache 18 / 15 588 vom 27. Juli 2018 finden Sie hier: http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/S18-15588.pdf

Berechnung der Abschlussnote in der Ausbildung im öffentlichen Dienst

Auszubildende mit einer Ausbildungsnote von 3,49 oder besser haben die Möglichkeit direkt im Anschluss an die Ausbildung unbefristet übernommen zu werden. Bei einer schlechteren Note erfolgt eine anschließende Übernahme in aller Regel nur befristet – und das bis zu 24 Monate lang. Die konkrete Berechnungsgrundlage ist also von großer Bedeutung und wurde in dieser Anfrage aufgeschlüsselt. Sie finden… weiterlesen »

Ausbau der Kapazitäten von Kindertagespflegepersonen

Ziel der Anfrage war u.a. ein Überblick über die Anzahl und die Qualifikation der Kindertagespflegepersonen sowie den Ausbau der Kapazitäten für die unterschiedlichen Altersgruppen in den 12 Bezirken. Sie finden Sie vollständige Anfrage als Drucksache 18 / 14 952 vom 28. Mai 2018 hier: http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/s18-14952.pdf  

Stand der Sanierung der Turnhalle der Emil-Fischer-Schule (OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnik)

Die schriftliche Anfrage zum „Aktuelle[n] Stand der Sanierung der Turnhalle der Emil-Fischer-Schule (OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnik)“ brachte kein zufriedenstellendes Ergebnis: „Auf Grund von nicht eingegangenen Angeboten für die Sanierung der Elektroanlage kam es (..) zu erheblichen Verzögerungen von ca. 3 Monaten.“ Es ist damit unklar, ob die Turnhalle zum Schuljahresbeginn 2018/2019 wieder zur Verfügung steht. Ich hoffe natürlich,… weiterlesen »

Ausbildung bei Polizei, Feuerwehr und Justizverwaltung

Über die schriftliche Anfrage erbat ich nähere Informationen u.a. zum Gehalt der Anwärterinnen und Anwärter bei Polizei und Feuerwehr, die (immerhin) zuletzt am 1. August 2017 erhöht wurden. Die ausgeschriebenen Ausbildungsgänge konnten weitgehend besetzt werden, die Ausbildungsposition bei der Berliner Feuerwehr hat sich durch diverse Maßnahmen innerhalb der letzten Jahre (wie z.B. mit dem neuen Vorbereitungsdienst mit integrierter… weiterlesen »

Qualität der Ausbildung im Öffentlichen Dienst sicherstellen

Nach Gesprächen mit der Haupt-Jugend- und Auszubildendenvertretung des Landes Berlin wollte ich über diese schriftliche Anfrage u.a. Informationen zum Betreuungsschlüssel gegenüber den Auszubildenden erhalten sowie zur fachlichen Qualifikation von Ausbildungsleitern_innen und Praxisanleiter_innen. Die Senatsverwaltung stellt den Bezirken zwar seit Neustem mehr Mittel für die Ausbildung zur Verfügung. Allerdings ist damit nicht gesagt, dass die Bezirke diese Mittel auch… weiterlesen »

Ausbildung in Teilzeit – Teil II

Ein Kern meiner Anfrage konnte aufgrund von mangelnden vorliegenden Zahlen nicht beantwortet werden: Der Anteil junger Mütter und Väter im Alter von 16 bis 24 Jahren in Berlin, die keinen Berufsabschluss haben und zugleich weder eine Schule besuchen noch eine duale Berufsausbildung absolvieren, konnte nicht festgestellt werden. Diese Zielgruppe halte ich zugleich für besonders wichtig: Ohne Berufsabschluss bei… weiterlesen »

Übernahme von Auszubildenden im Öffentlichen Dienst

Ich wollte feststellen, warum und in welchen Berufen im Öffentlichen Dienst ein Problem bei der Besetzung von offenen Ausbildungsplätzen besteht. Dabei ist zugleich wichtig, wie viele der Azubis nach Abschluss ihrer Ausbildung direkt unbefristet übernommen wurden. Im Jahr 2016 wurden in Berlin insgesamt 74,9 % der Absolventen einer erfolgreichen Berufsausbildung im öffentlichen Dienst unbefristet übernommen. 2017 waren es… weiterlesen »

Befristungen und Bezahlung bei den Töchterunternehmen von Vivantes

In dieser gemeinsamen Anfrage mit Lars Düsterhöft ging es mir um einen Überblick der Mitarbeiterstellen bei den Töchterunternehmen und wie viele dieser Mitarbeiter nach TVöD bezahlt werden. Klares Fazit: Der TVöD findet (leider) nur bei der Vivantes Forum für Senioren GmbH Anwendung, da hier im Rahmen eines Betriebsübergangs 2008 eine entsprechende tarifvertragliche Regelung zur Anwendung des TVöD auf… weiterlesen »