Die duale Ausbildung stärken

By | 19. Oktober 2018

Am 18. Oktober 2018 habe ich im Abgeordnetenhaus die Position der SPD-Fraktion zum Thema duale Ausbildung darlegen dürfen. Unsere Kernforderungen sind:

  • eine gesetzlich festgelegte Mindestausbildungsvergütung einführen und
  • die Verbesserung der Ausbildungsqualität, also keine ausbildungsferne Tätigkeiten, gute Betreuung durch die Ausbilder*innen, eine moderne technische Ausstattung der Betriebe und zukunftsträchtige Perspektiven nach Ausbildungsabschluss.

Anlass waren vier Anträge der AfD, die zwar eine willkommene Möglichkeit boten, um für die duale Ausbildung zu werben, alle Beteiligten an ihre Verantwortung zu erinnern und tatsächlich bestehende Probleme anzugehen. Doch die wirklich drängenden Probleme kommen in diesen Anträgen zu kurz.

Im Video des rbb fernsehens können Sie meine Rede nachverfolgen. Den vollständigen Text finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.