Digitaler „Fraktion vor Ort“-Tag am 17. Februar mit Bettina König, MdA

By | 29. Januar 2021

Der Kontakt zu Bürger*innen, Vereinen, Einzelhändlern und vielen anderen wichtigen Gesprächspartner*innen funktioniert in Pandemiezeiten etwas anders als gewohnt für Bettina König (SPD), Abgeordnete aus Reinickendorf-Ost.

„Mein erster ‚Fraktion vor Ort‘-Tag im Jahr 2021 findet zum ersten Mal vollständig digital statt“, so König. „Corona wirbelt vieles durcheinander. Darum finde ich es wichtig, dass wir als Gesellschaft über die Auswirkungen und zukünftigen Entwicklungen austauschen. Ich bin sehr froh, dass ich wieder spannende Experten gewinnen konnte. Gemeinsam mit interessierten Bürger*innen werde ich mit Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen über die Zukunft der Residenzstraße als Einkaufsstraße und Wirtschaftsstandort sprechen. Auch die aktuellen Pläne und den Stand ihrer Umsetzung zur Neugestaltung des Franz-Neumann-Platzes, des Schäfersees und der Residenzstraße möchte ich mit Bürger*innen und Ulf Wilhelm, Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung und -planung in der BVV Reinickendorf, diskutieren.

Ich freue mich auf zahlreiche Anmeldungen zu den öffentlichen Programmpunkten. Natürlich stehe ich ebenfalls für individuelle Gespräche zur Verfügung – auch außerhalb des ‚Fraktion vor Ort’-Tages“, so Bettina König.

Termine des „Fraktion vor Ort“-Tags am 17. Februar 2021

Mittwoch, 17. Februar 2021
09:30 – 10:30 Uhr (öffentlich)
Die Zukunft der Resi als Geschäftsstraße – Digitales Gespräch mit Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen

Anmeldung bis zum 16. Februar 2021 an info@bettina-koenig.de

11:00 – 12:00 Uhr (nicht öffentlich)
Jugendarbeit und Ehrenamt in Corona-Zeiten – Digitales Gespräch mit dem Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Nord-West e.V. und Alexander Ewers,
Vorsitzender Jugendhilfeausschuss in der BVV Reinickendorf

13:45 – 14:45 Uhr (öffentlich)
Telefonsprechstunde mit Bettina König

Anmeldung mit Angabe der eigenen Telefonnummer bis zum 16. Februar 2021 an info@bettina-koenig.de

15:30 – 16:30 Uhr (nicht öffentlich)
Garten weg und dann? Digitales Gespräch mit der Kleingartengemeinschaft Pankower Allee und Angela Budweg,
Sprecherin für Stadtentwicklung der SPD-Fraktion Reinickendorf

17:00 – 18:00 Uhr (öffentlich)
Umgestaltung der Resi, Neugestaltung Franz-Neumann- Platz und Schäfersee – Digitales Gespräch mit Ulf Wilhelm
, Vorsitzender des Ausschusses für Stadtplanung, Stadtentwicklung, Denkmalschutz und Umwelt in der BVV Reinickendorf
Anmeldung bis zum 16. Februar 2021 an info@bettina-koenig.de

Die Zugangsdaten zum jeweiligen digitalen Gespräch werden mit der Anmeldebestätigung verschickt.

Für Rückfragen stehen Ihnen mein Team gerne per Email an info@bettina-koenig.de oder telefonisch unter der 030/4072 4336 zur Verfügung.

Den Flyer mit dem vollständigen Programm können Sie hier herunterladen.

Die Pressemitteilung im pdf-Format finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.