Gemeinsame Kiezputz-Aktion in Reinickendorf-Ost und Tegel am 23. Juli ab 17 Uhr

By | 28. Juni 2021

Achtlos weggeworfener Müll ist nicht nur hässlich anzuschauen. Er schädigt auch unsere Umwelt und drückt eine Geringschätzung für unsere Kieze aus. Hier gilt es etwas entgegenzusetzen. Darum organisieren die Reinickendorfer SPD-Abgeordneten Bettina König (Reinickendorf-Ost), Nicola Böcker-Giannini (Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort, Tegel und Saatwinkel) und der Abgeordnetenhauskandidat Sven Meyer (Wittenau (teilweise), Waidmannslust, Borsigwalde und Teile von Tegel) eine gemeinsame Kiezputz-Aktion.

„Wir wollen, dass sich die Menschen in unseren Kiezen wohlfühlen und gerne hier leben. Der Müll am Straßenrand wird immer wieder in Gesprächen mit den Menschen genannt und ist ein regelmäßiges Ärgernis für uns und für die Menschen, die hier wohnen und arbeiten“, so die Organisator_innen. „Wir möchten mit der Kiezputz-Aktion unsere Kieze säubern und ein Zeichen für mehr Aufmerksamkeit für die Menschen und die Natur in unseren Kiezen setzen“, so König, Böcker-Giannini und Meyer weiter. Ausgestattet mit Handschuhen, Besen, Müllbeuteln und weiteren Utensilien soll an drei verschiedenen Orten in Reinickendorf Müll aufgesammelt werden. Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen!

Wer mitmachen möchte, kann zu einem der drei Treffpunkte kommen:
Verteilung in Reinickendorf-Ost (mit Bettina König): Breitkopfbecken, Treffpunkt ist die Ecke Breitkopfstraße und Grünrockweg
Verteilung in Tegel mit Treffpunkt am S-Bahnhof Tegel (mit Sven Meyer) und am Imbiss an der Malche in 13507 Berlin (mit Nicola Böcker-Giannini)

Um eine kurze Anmeldung wird gebeten an info@bettina-koenig.de, damit genügend Ausrüstung und Materialien verfügbar sind.

Gemeinsame Kiezputz-Aktion
Am Freitag, den 23. Juli 2021
Ab 17.00 Uhr
Treffpunkt für Reinickendorf-Ost: Ecke Breitkopfstraße und Grünrockweg
Treffpunkte für Tegel: S-Bahnhof Tegel und der Imbiss an der Malche

Die Pressemitteilung im pdf-Format finden Sie hier zum Download.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.